Hinweise zum Datenschutz

 

Die Verarbeitung von Informationen und Daten – speziell von personenbezogenen Daten – ist Vertrauenssache. Ihr Vertrauen ist Swisscanto ein wichtiges Anliegen. Um diesem Anliegen gerecht zu werden, muss für Ihre Daten der bestmögliche Schutz gewährleistet werden.

 

Sämtliche Daten, die Swisscanto von Ihnen erhält, werden vertraulich und gemäss der aktuell geltenden Datenschutzgesetzgebung verarbeitet, d. h. im Besonderen erhoben, gespeichert, verwendet, bereitgestellt oder gelöscht.

Unter dem Begriff personenbezogene Daten (im Folgenden «Personendaten» oder «Daten») werden sämtliche Informationen verstanden, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden «betroffene Person») beziehen (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.).

Anwendungsbereich dieser Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise sind auf die Verarbeitungen von Personendaten durch die folgenden Unternehmen im Rahmen ihrer Dienstleistungserbringung und/oder der ihnen assoziierten Internetseiten und gegebenenfalls Apps anwendbar, sofern dort nicht eigene Hinweise hinterlegt sind:

(zusammen im Folgenden «Swisscanto»)

Dabei handelt es sich insbesondere auch um folgende Internetseite und deren Inhalte:

www.swisscanto-stiftungen.ch

Diese Internetseiten können Links zu Internetseiten anderer Anbieter (z.B. im Rahmen sogenannter Social Plugins) enthalten, auf die sich diese Datenschutzhinweise und somit der von Swisscanto garantierte Datenschutz nicht erstreckt.

Allgemeine Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Personendaten 

Swisscanto kann aufgrund folgender Rechtfertigungsgründen Ihre Personendaten verwenden:

  • Einwilligung durch Sie oder einer durch Sie bevollmächtigten Person 
  • Bestehen eines Vertrags mit Swisscanto
  • Bei berechtigten Interessen von Swisscanto

Berechtigte Interessen können sein:

  • Akquisition
  • bedarfsgerechte Beratung und Betreuung
  • Durchführen von Antrags- oder Bewerbungsprozessen
  • Rückmeldung auf Kontaktaufnahme via Formulare
  • Analyse- und Auswertung der Nutzung von Swisscanto Internetseiten
  • Risikoprüfung von Anträgen
  • Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen und internen Regeln
  • Bekämpfung von Fehlverhalten, Missbrauch, Vergehen und Verbrechen
  • Schutz vor Versicherungsmissbrauch
  • Führen von Rechtsverfahren oder der Mitwirkung
  • Kooperation mit Behörden
  • Kundenmanagement sowie Kontaktpflege auch ausserhalb der Vertragsabwicklung
  • Verbesserung und Neuentwicklung von Produkten, Services und Dienstleistungen
  • Beantwortung von Fragen und Anliegen sowie die Evaluation
  • Gewährung des Schutzes von Personen, Systemen und Gebäuden (z.B. Videoüberwachung)
  • Sicherheit und Schutz der Daten, Geheimnisse und Vermögenswerte
  • Aufrechterhaltung und Organisation des Geschäftsbetriebs
  • Durchführung von Werbung
  • Produkt- und Unternehmensentwicklung
  • Informationsaustausch zwischen Gruppengesellschaften von Swisscanto
  • Marktstudien wie etwa zum Nachvollzug von Kundenverhalten, -aktivitäten, -vorlieben und –bedürfnissen
  • Kundenzufriedenheitsbefragungen
  • Auswerten von Daten und führen von Statistiken
  • Erstellung von Kundenprofilen
Verarbeitungszwecke 

Die Verarbeitung Ihrer Personendaten ist für eine auf Sie ausgerichtete Versicherungs-, Vorsorge- und/oder Finanzberatung unverzichtbar. Der Abschluss bzw. die Durchführung eines Versicherungsvertrages sind ohne die Verarbeitung Ihrer Daten nicht möglich. Ihre Daten werden dabei immer nur zu dem Zweck verwendet, der z.B. bei der Erhebung angegeben wurde, für den Sie eingewilligt haben, der aus den Umständen ersichtlich ist der gesetzlich vorgesehen ist.

Swisscanto verarbeitet Personendaten insbesondere soweit dies für folgende Geschäftsprozesse erforderlich ist:

  • Akquisition
  • bedarfsgerechte Beratung und Betreuung
  • Durchführen von Antrags- oder Bewerbungsprozessen
  • Erbringung der Dienstleistungen
  • Abwicklung von Offerten und Verträgen
  • Verwaltung der Vertragsbeziehung
  • Rechnungsstellung
  • Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen und internen Regeln
  • Bekämpfung von Fehlverhalten, Missbrauch, Vergehen und Verbrechen
  • Führen von Rechtsverfahren oder der Mitwirkung
  • Kooperation mit Behörden
  • Verbesserung und Neuentwicklung von Produkten, Services und Dienstleistungen
  • Beantwortung von Fragen und Anliegen
  • Evaluation, Verbesserung und Neuentwicklung von Produkten, Services und Dienstleistungen
  • Aufrechterhaltung und Organisation des Geschäftsbetriebs
  • Sicherheit und Schutz der Daten, Geheimnisse und Vermögenswerte
  • Werbung für Produkte
  • Produkt- und Unternehmensentwicklung
  • Marktstudien wie etwa zum Nachvollzug von Kundenverhalten, -aktivitäten, -vorlieben und -bedürfnissen
  • Kundenzufriedenheitsbefragungen
  • Auswerten von Daten und führen von Statistiken
  • Erstellung von Kundenprofilen
Profiling und automatisierte Verarbeitung

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung von Personendaten, um bestimmte persönliche Aspekte, wie wirtschaftliche Lage, Gesundheit, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten oder Ortswechsel zu analysieren.

Mittels Profiling kann Swisscanto Kundensegmente erstellen, damit Ihnen individualisierte und auf Ihre Kundenbedürfnisse besser abgestimmte Werbung oder Angebote unterbreiten können. Durch den Einsatz von Datenanalyseverfahren gewinnt Swisscanto zusätzlich statistische Informationen.

Sollten aufgrund der vollständig automatisierten Verarbeitung von Personendaten (wie z.B. Ihre Angaben bei Antragstellung) Entscheidungen getroffen werden, die mit einer Rechtsfolge für Sie verbunden sind, informiert Swisscanto Sie entsprechend und Sie haben die Möglichkeit, mit Swisscanto Kontakt aufzunehmen, sodass entsprechende Entscheidungen überprüft werden.

Beispiele für derartige Entscheide sind z.B. das Zustandekommen oder die Kündigung eines Vertrages, mögliche Risikoausschlüsse oder die Höhe der zu zahlenden Versicherungsprämie. Aufgrund Ihrer Angaben zu einem Versicherungsfall kann Swisscanto z.B. auch vollautomatisiert über ihre Leistungspflicht entscheiden. Die vollautomatisierten Entscheidungen beruhen auf von Swisscanto vorher festgelegten Regeln zur Gewichtung der Informationen.

Kategorien der verarbeiteten Daten 

Die von Swisscanto verarbeiteten Personendaten umfassen vom Versicherungsnehmer mitgeteilte sowie öffentlich zugängliche Daten. Datenkategorien sind:

  • Kundendaten (wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Nationalität, Bonitätsdaten, usw.)
  • Daten aus Anträgen, einschliesslich der dazugehörigen Zusatzfragebögen (wie Angaben des Antragstellers zum versicherten Risiko, Antworten auf Fragen, Sachverständigenberichte, Angaben des Vorversicherers über den bisherigen Schadenverlauf)
  • Daten aus Verträgen (wie Vertragsdauer, versicherte Risiken, Leistungen, Daten aus bestehenden Verträgen)
  • Inkassodaten (wie Datum und Höhe der Prämieneingänge, Ausstände, Mahnungen, Guthaben, Zahlungsverbindungsdaten)
  • allfällige Schadensdaten (wie Schadensanzeigen, Abklärungsberichte, Rechnungsbelege, Daten betreffend geschädigten Drittpersonen)
Daten von Dritten

Zur optimalen Abwicklung der oben genannten Geschäftsprozesse und zur Sicherstellung der Datenrichtigkeit, zur Optimierung der Erfüllung von Geschäfts- und/oder Kundenbedürfnissen sowie zur Aufdeckung oder Verhinderung eines Versicherungsmissbrauchs, können Daten über angehende oder bestehende Kunden von Dritten erhoben werden. Dabei können etwa folgende Angaben (z.B. von Auskunfteien und weiteren Dritten) eingeholt werden:

  • Kontaktdaten
  • Haushaltsgrösse und Typ
  • Einkommensklasse und Kaufkraft
  • Einkaufsverhalten
  • Fahrzeugklasse
  • Motorradhalter
  • Gebäudegrösse
  • Sprachregion des Wohnorts

 

Weitergabe von Daten an Dritte 

Zu den vorerwähnten Zwecken und/oder zur Gewährleistung der gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen, können Ihre Personendaten an Dritte (sogenannte «Datenverarbeiter») weitergegeben werden. Swisscanto kann auch Geschäftsbereiche, einzelne Wertschöpfungsschritte derselben und/oder Dienstleistungen (z.B. Leistungsabwicklung, Informatik, Vertragsverwaltung, Produktentwicklung) ganz oder teilweise an Dritte im In- und Ausland auslagern. Dies betrifft dann auch die Verarbeitung von Personendaten. Dabei setzt Swisscanto grossen Wert darauf, dass Ihre Daten vor fremden Zugriffen, Verlust oder Missbrauch geschützt sind.

Die Daten können an folgende Kategorien von Dritten im In- und Ausland weitergegeben werden:

  • Dienstleister (interne sowie externe), einschliesslich Auftragsdatenverarbeiter
  • Versicherungsvermittler und andere Vertragspartner
  • Vorsorgeeinrichtungen
  • Sachverständigen sowie Rechtsanwälten
  • Vor-, Mit- und Rückversicherer
  • Sozialversicherer
  • Kooperationspartner von Swisscanto
  • Lokale, nationale und ausländische Behörden und Amtsstellen
  • Branchenorganisationen, Verbände, Organisationen und weitere Gremien
  • Erwerber oder Interessenten am Erwerb von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder sonstigen Teilen von Swisscanto
  • Andere Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren
  • Weitere Gruppengesellschaften von Swisscanto

Falls erforderlich, halten Swisscanto oder die Datenverarbeiter mit Ihrer Einwilligung je nach zu prüfender Versicherungsdeckung mit Dritten Rücksprache (z.B. mit Ihrem Arzt, Ihrem Therapeuten oder dem Spital, mit dem Vorversicherer oder mit den für Administrativmassnahmen im Strassenverkehr zuständigen Behörden). Diese Personen sind gestützt auf Ihre Einwilligung zum Zweck der Prüfung von Versicherungsdeckungen ausdrücklich von ihrer Geheimhaltungspflicht gegenüber Swisscanto und den Datenverarbeitern entbunden.

Die Weitergabe Ihrer Personendaten an Datenverarbeiter im Ausland erfolgt nur, wenn diesen angemessenen Datenschutzgesetzen unterliegen. Sofern Daten in ein Land ohne angemessenen Datenschutz übermittelt werden, gewährleistet Swisscanto einen angemessenen Schutz mittels Einsatz hinreichender vertraglicher Garantien oder stützt sich auf die Ausnahme der Einwilligung, der Vertragsabwicklung oder der Feststellung, Ausübung sowie Durchsetzung von Rechtsansprüchen. Vertragliche Garantien basieren auf von einer Aufsichtsbehörde angenommenen Standarddatenschutzklauseln.

Eine Datenweitergabe kann auch zum Zweck der Aufdeckung oder Verhinderung eines Versicherungsmissbrauchs, insbesondere an Versicherer im In- und Ausland sowie an die Strafverfolgungsbehörden erfolgen.  

Speicherdauer 

Swisscanto verarbeitet Personendaten, solange dies für die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Grundsätzlich werden Ihre Daten gelöscht, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Swisscanto speichert Ihre Daten zum Beispiel aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Zudem bewahrt Swisscanto Ihre Daten für die Zeit auf, in welcher Ansprüche gegen Unternehmen von Swisscanto geltend gemacht werden können.

Datenbereitstellung

Der Versicherungsnehmer oder Anspruchsberechtigte hat die für die Risikoprüfung, Vertrags- und Schadenabwicklung notwendigen Daten bereitzustellen. Kommt er dieser Pflicht nicht nach, so kann der Vertragsschluss oder die Auszahlung des Schadens bei Nichtbereitstellung ganz oder teilweise verweigert werden.

Datensicherheit 

Swisscanto trifft im Rahmen der Verarbeitung von Personendaten angemessene, technische und organisatorische Massnahmen, um unerlaubte Zugriffe und sonst unbefugte Verarbeitungen zu verhindern. Diese orientieren sich an den internationalen Standards in diesem Bereich und werden entsprechend regelmässig überprüft und wenn nötig angepasst. 
 

Kommunikation mit Swisscanto

Kommunikation via E-Mail

Beachten Sie, dass die Kommunikation mittels E-Mail in der Regel nicht verschlüsselt erfolgt. Es besteht die Möglichkeit, dass Daten verloren gehen oder von Dritten abgefangen und/oder manipuliert werden können. Swisscanto trifft geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um dies innerhalb des Swisscanto-Systems zu verhindern. Ihr Zugriffsgerät (PC, Smartphone etc.) befindet sich aber ausserhalb des von Swisscanto kontrollierbaren Sicherheitsbereichs. Es obliegt Ihnen als Nutzer des Internets, sich über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen zu informieren und geeignete Massnahmen (z.B. aktueller Virenschutz etc.) zu treffen.

Kommunikation via Internet-Kontaktformular

Wenn Sie via Internet-Kontaktformular mit Swisscanto Kontakt aufnehmen, werden die in diesen Formularen eingegebenen Daten von Ihrem PC aus nach international anerkannten Sicherheitsstandards verschlüsselt übertragen, um sie gegen missbräuchliche Nutzung Dritter zu schützen.

Kommunikation via Live-Chat und Video

Für Dienstleistungen von Swisscanto können Sie über Live-Chat oder Video mit Ihrem Versicherungsberater in Kontakt treten. Dadurch kann Swisscanto Ihnen eine flexible Beratung ohne Hausbesuch anbieten.

Zur Gewährung dieses Angebots, werden die Dienstleitungen folgender Anbieter verwendet:

LösungZweckAnbieterAdresse 
Optimise -itLive-Chatoptimise-it GmbH

Karnapp 25,
21079 Hamburg,
Deutschland

Datenschutz
FlexpertoVideoberatungflexperto GmbH.Neue Grünstrasse 27,
10179 Berlin,
Deutschland
Datenschutz

 

Bei der Kontaktaufnahme zu Swisscanto via Live-Chat oder Videoberatung werden alle Daten, die Sie übermitteln, durch den jeweiligen Dienstleister erhoben und verarbeitet. Die ausgewählten Anbieter gewähren den Ihnen zustehenden Datenschutz. Im Rahmen des Einsatzes der entsprechenden Anwendungen werden Daten zu Werbe- und Optimierungszwecken in pseudonymisierter Form verarbeitet. Hierzu werden Cookies eingesetzt, die es ermöglichen, den jeweiligen Internet-Browser wieder zu erkennen. Die im Rahmen des Live-Chats erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, die Besucher der Internetseite persönlich zu identifizieren. Es sei denn, Swisscanto werden bei der Nutzung des Live-Chats freiwillig personenbezogene Daten mitgeteilt. Auf die Datenverarbeitung durch diese Anbieter werden Sie in der Regel vor der Nutzung des Dienstes im Rahmen spezifischer Hinweise zum Datenschutz hingewiesen.

Kommunikation via WhatsApp

Bei der Kontaktaufnahme zu Swisscanto via WhatsApp können Daten aus der jeweiligen Unterhaltung durch WhatsApp erhoben und weiterverwendet werden. Auf die Datenverarbeitung durch WhatsApp hat Swisscanto keinen Einfluss. Die Nutzungsbestimmungen und weiterführende Angaben von WhatsApp finden Sie hier:

LösungZweckAnbieterAdresse 
WhatsappMessengerWhatsApp Inc.

1601 Willow Road
Menlo Park,
CA  94025, USA

Datenschutz

Indem Sie Swisscanto via WhatsApp kontaktieren, stimmen Sie zu, dass Swisscanto Ihnen via WhatsApp antworten darf. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Swisscanto Ihnen bestimmte Auskünfte nicht über WhatsApp zukommen lässt oder lassen kann und hierfür klassische Kommunikationskanäle (z.B. den Postweg) vorbehalten bleiben.

Kommunikation via SMS

Für Dienstleistungen von Swisscanto können Sie per SMS mit dem Swisscanto Service Center in Kontakt treten.

Zur Gewährung dieses Angebots, werden die Dienstleistungen des folgenden Anbieters verwendet:

LösungZweckAnbieterAdresse
TwilioSMS-VersandTwilio Inc.

375 Beale Street Suite 300
San Francisco
CA 94105, USA

Zur Durchführung des SMS-Versand wird die angegebene Mobilfunknummer und die im SMS-Text angegebenen Informationen dem Anbieter übermittelt. Der Anbieter beachtet die Datenschutzbestimmungen des «CH-US Privacy Shield» und hält sich an die aktuell geltende Datenschutzgesetzgebung. Die für den SMS-Versand verarbeiteten Daten werden 90 Tage nach erfolgter Benachrichtigung gelöscht.

Der SMS-Versand erfolgt über das Mobilfunknetz eines oder mehrerer Netzbetreiber. Dabei besteht üblicherweise keine End-to-End Verschlüsselung oder weitere zusätzliche Sicherheitsmassnahmen. Es ist möglich, dass Daten verloren gehen oder von Dritten abgefangen und/oder manipuliert werden können. Teilen Sie deshalb keine sensiblen Informationen (z.B. Gesundheitsdaten) via SMS.

Indem Sie Swisscanto via SMS kontaktieren, gehen wir davon aus, dass Swisscanto Ihnen via SMS antworten darf. Bitte nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass Swisscanto Ihnen bestimmte Auskünfte nicht über SMS zukommen lässt oder lassen kann und hierfür klassische Kommunikationskanäle (z.B. den Postweg) vorbehalten bleiben.

Kommunikation via Co-Browsing 

Beim Co-Browsing teilen Sie die Inhalte Ihres Browserfensters mit einer Person aus der Kundenbetreuung, damit diese Sie bedarfsgerecht beraten kann. Um den Service nutzen zu können, müssen Sie zunächst per Telefon mit einer Person aus der Kundenbetreuung verbunden sein. Die Person wird Ihnen die persönliche Verbindungs-ID nennen, die Sie im Co-Browsing-Fenster eingeben. Nach dem Bestätigen des «Akzeptieren & Starten» Buttons werden Ihre Browser-Inhalte mit der Person aus der Telefonverbindung geteilt.

Die Person hat ausschliesslich Leserechte, d.h. sie kann den Inhalt des Browserfensters sehen und lesen. Sofern sich unter diesen Inhalten auch sensible Informationen befinden (z.B. Angaben zu Deckungsausschlüssen oder Risikozuschlägen aufgrund von Krankheit), werden diese auch während der Anzeige im Browserfenster der Person angezeigt.
Mit dem Bestätigen des «Akzeptieren & Starten» Buttons erteilen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung zum Teilen dieser Informationen während der Co-Browsing-Session.

Die Datenkommunikation findet ausschliesslich verschlüsselt statt. Durch eine Statusleiste am oberen Fensterrand können Sie sehen, ob Sie Ihren Browser-Inhalt noch teilen. Über den «Abbrechen» Button können Sie das Teilen jederzeit beenden.

Eine Aufzeichnung bzw. Speicherung der geteilten Bildschirminhalte über die Dauer der Co-Browsing-Sitzung hinaus findet nicht statt. Zu statistischen Zwecken werden Thema (z.B. Art der Störung bzw. Hilfestellung), Zeitpunkt und Dauer der Kommunikation gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Für Co-Browsing ist es notwendig, einen Session-Cookie zu setzen.

Zur Gewährung dieses Angebots, werden die Dienstleitungen des folgenden Anbieters verwendet:

LösungZweckAnbieterAdresse
Co-BrowsingBeratung, SupportUnbluCentralbahnplatz 10
4051 Basel
Schweiz

Informationen zu den Themen Verarbeitungszwecke, Kategorien der verarbeiteten DatenWeitergabe der Daten an Dritte und Cockies entnehmen Sie bitte den entsprechenden Ausführungen.

Kommunikation via Chatbot

Für bestimmte Schadenfälle und Dienstleistungen können Sie auf unserer Website den Dienst «Swisscanto Chatbot Services» nutzen. Der Chatbot interpretiert und beantwortet Ihre Chat-Nachrichten rund um die Uhr selbständig. Die Kommunikation findet ausschliesslich verschlüsselt statt.

Bei gewissen Schaden- und Servicefällen fragt Sie der Chatbot zur Identifikation nach persönlichen oder vertraglichen Angaben wie zum Beispiel Vorname, Name, Geburtsdatum oder Policennummer. Wenn Sie in diesen Fällen eindeutig identifizierbar sind, kann die Unterhaltung mit dem Swisscanto Chatbot fortgeführt werden. Insbesondere bei Schadenfällen findet im Zahlungsprozess eine Abwicklung und Prüfung durch einen autorisierten Mitarbeiter des Swisscanto Schaden Center statt. Diese Mitarbeiter haben auch Einsicht in den Chatverlauf.

Informationen zu den Themen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Personendaten, Verarbeitungszwecke, Kategorie der verarbeiteten Daten, Weitergabe der Daten an Dritte, Speicherdauer, Datensicherheit, Cookies und Ihre Rechte als betroffene Person entnehmen Sie bitte den entsprechenden Ausführungen.
a

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung

Sie können die Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung anonym besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Dazu müssen Sie in Ihrem Browser die Tracking Funktion deaktivieren. Ihre IP-Adresse wird in jedem Fall nur pseudonymisiert verarbeitet.

Personendaten werden nur verarbeitet, falls Sie diese im Rahmen einer der Anwendungen auf der Internetseite zur Verfügung stellen (z.B. mittels eines Kontaktformulars, einer Angebotsanfrage, einer Offerte, eines Prämienrechners, eines Onlineabschlusses, einer Schadenmeldung, Live-Chats, eines Wettbewerbs etc.). Diese Personendaten werden nicht an Dritte zu einem anderen Zweck übermittelt oder bereitgestellt.

Werden beim Besuch der Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung Daten durch einen Dritten verarbeitet, sind diese stets anonymisiert, womit kein Personenbezug hergestellt werden kann. Eine Übersicht der Dritten in diesem Kontext finden sie im Kapitel Einbindung von Diensten Dritter.

Die von Ihnen über die Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung an Swisscanto übermittelten Daten, werden verschlüsselt übertragen. Swisscanto übernimmt jedoch keine Haftung für Schäden, die Ihnen aus Datenverlust oder -manipulation entstehen können. Vergewissern Sie sich daher, dass Ihr System jeder Zeit durch einen angemessenen Schutz gesichert ist (z.B. Virenschutz) und Ihre Systeme und Browser auf dem aktuellen Stand sind.

Cookies

Die Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung verwenden sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie eine Internetseite von Swisscanto aufrufen.

Cookies dienen der Erhebung von Informationen über die Nutzung von Internetseiten. Bei jedem Aufruf dieser Internetseite werden dazu Informationen vom System Ihres Zugriffgeräts erfasst.

Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session-Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbstständig (sogenannte temporäre bzw. permanente Cookies).

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Besucher werden pseudonymisiert, womit ein Personenbezug verunmöglicht wird. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen Personendaten Daten gespeichert.

Beim Aufruf der Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung werden Sie über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten Daten eingeholt.

Die auf Ihrem Zugriffsgerät gespeicherten Cookies können auch von anderen Unternehmen von Swisscanto oder Dritten wie Werbepartner stammen (sogenannte Third Party Cookies). Sie dienen zur individualisierten Werbung und deren Wirkung zu messen.

Beim Besuch von Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung erhalten Dritte lediglich Zugang zu Daten auf der Basis einer Identifikationsnummer, der sogenannten Cookie-ID. Es werden keine Personendaten übermittelt.

Den Einsatz von Cookies können Sie durch entsprechende Browsereinstellungen selber bestimmen. Bei einer Einschränkung oder Unterbindung des Einsatzes bzw. der Funktionsfähigkeit von Cookies kann jedoch die Nutzung gewisser Internetseiten eingeschränkt sein.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ oder die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ verwalten.

Um eine Übersicht aller Zugriffe Dritter auf Ihren Browser zu erhalten oder diese zu verhindern, können Sie spezialisierte Add-Ons für Ihren Browser, wie NoScript oder Ghostery installieren.

Log-Files

Die Provider der Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung erheben und speichern bei Zugriff Daten in so genannten Log Files. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • IP-Adresse des Internetseiten-Besuchers
  • Benutzername (User ID) bei der Nutzung des Kundenportals
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Internetseite von Swisscanto
  • Bezeichnung der abgerufenen Internetseiten
  • Definition der abgerufenen Dateien (Downloads)
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Zuvor besuchte Seite

Eine gemeinsame Speicherung dieser Daten mit anderen Personendaten des Nutzers findet nicht statt. Zudem werden diese Daten nur für statistische Zwecke der Internetseiten-Nutzung, Sicherheit und zur Optimierung des Angebots und der Internetseite erhoben und nicht an Dritte für andere Zwecke weitergeleitet.

Diese Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, beziehungsweise keine gesetzlichen Grundlagen für die Aufbewahrung bestehen.

Da die Zugriffsdaten zur Bereitstellung der Internetseite zwingend erforderlich sind, besteht bezüglich dieser Datenverarbeitung keine Widerspruchsmöglichkeit.

Einbindung von Diensten Dritter

Teilweise werden innerhalb der Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung Dienste Dritter angezeigt. Die Funktionsfähigkeit dieser Dienste setzt voraus, dass die Anbieter Ihre IP-Adresse speichern. Swisscanto legt grossen Wert darauf, dass nur solche Dienste verwendet werden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der jeweiligen Dienste verwenden. Eine Verarbeitung Ihrer IP-Adresse durch Dritte erfolgt gemäss deren Datenschutzbestimmungen.

Werbepartner

Die durch den Besuch dieser Internetseite an Swisscanto übermittelten Daten, können für Werbungszwecke verarbeitet und auf Basis einer pseudonymisieren Identifikationsnummer ohne Personenbezug (sogenannter Cookie-ID) in aggregierter Form, Werbepartnern zum Zweck der zielgruppenbasierten Werbung zugänglich gemacht. Swisscanto gibt Ihre Identität weder Werbepartnern noch Partnern von Werbevermarktungsnetzwerken bekannt. Die Beteiligten sind verpflichtet, die Herstellung eines Personenbezugs zu unterlassen und zu verhindern.

Den Werbepartnern werden einzig in anonymisierter Form Angaben zu Ihrer Person wie Altersgruppe, Geschlecht und Wohnregion sowie von Dritten beschaffte persönliche Informationen und Haushaltsangaben zur Verfügung gestellt.

Dabei werden die Dienste folgender Werbepartner beansprucht:

  • Adobe Audience Manager
  • Adobe Target
  • Adobe Optimizer
  • Custom Audience Pixel (Facebook)
  • DoubleClick by Google
  • Google AdWords Conversion
  • Google Remarketing
  • ShareThis

Sie können der Datenverarbeitung dieser Anbieter jederzeit widersprechen. Die dafür notwendigen Links finden Sie im Kapitel Einschränkung der Dienste Dritter unter «Werbepartner».

Datenanalyse und Tracking

Um Aufschluss über die Nutzung der Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung zu erhalten und Angebote zu optimieren, werden Tools zur Datenanalyse und zum Tracking eingesetzt. Diese Tools werden von Dritten zur Verfügung gestellt. In der Regel werden die zu diesem Zweck erhobenen Informationen über die Nutzung einer Internetseite durch den Einsatz von Cookies an den Server des Anbieters übermittelt. Übertragen wird auch Ihre IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern durch den Anbieter anonymisiert wird, so dass diese Ihnen nicht mehr zugeordnet werden kann.

Auf den Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung können zu den erwähnten Zwecken folgende Tools verwendet werden:

  • Adobe Audience Manager
  • Adobe Analytics
  • Adobe Target
  • Adobe Media Optimizer
  • Google Analytics
  • m-pathy
  • Capture Media

Sie können der Datenverarbeitung dieser Anbieter jederzeit widersprechen. Die dafür notwendigen Links finden Sie im Kapitel Einschränkung der Dienste Dritter unter «Tracking».

Re-Targeting

Anhand von sogenannten «Re-Targeting»-Tags, können Besucher der Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung auf Internetseiten von Dritten mit Werbung von Swisscanto erneut auf Swisscanto aufmerksam gemacht werden.

Auf den Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung können dazu etwa Dienste folgender Anbieter verwendet werden:

  • Adobe Media Optimizer
  • Custom Audience Pixel (Facebook)
  • Google Remarketing

Sie können der Datenverarbeitung dieser Anbieter jederzeit widersprechen. Die dafür notwendigen Links finden Sie im Kapitel Einschränkung der Dienste Dritter unter «Werbepartner».

Social Plugins

Auf den Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung werden sogenannte «Social Plugins» verwendet. Dabei handelt es sich um Zusatzprogramme, welche in die Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung eingebunden werden und deren Funktionsumfang erweitern. Sie sind anhand der jeweiligen Logos erkennbar. Zweck und Umfang der Datenerhebung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Auf den Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung werden in der Regel folgende Social Plugins verwendet:

LösungZweckAnbieterAdresse 
Google +Soziales NetzwerkGoogle Inc.1600 Amphitheatre, Parkway
Mountain View,
CA 94043, USA
Datenschutz
LinkedInSoziales NetzwerkLinkedIn Corp.1000 W. Maude Avenue,
Sunnyvale,
CA 94085, USA
Datenschutz
TwitterSoziales NetzwerkTwitter Inc.795 Folsom St. Suite 600,
San Francisco,
CA 94107, USA
Datenschutz
InstagramSoziales NetzwerkInstagram LLC1601 Willow Road,
Menlo Park,
CA 94025, USA
Datenschutz
YouTubeSoziales NetzwerkYouTube LLC901 Cherry Ave.
San Bruno
CA 94066, USA  
Datenschutz

Wenn Sie eine Internetseite von Swisscanto besuchen, die ein aktiviertes Plugin enthält (zum Beispiel ein aktiviertes Youtube Video), stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des Social Plugins her. Durch die Einbindung der Plugins werden gewisse Informationen an den Anbieter übermittelt und von diesem gespeichert.

Skribble

Skribble ermöglicht eine nach dem Schweizer und EU Gesetz rechtsgültige elektronische Signatur. Dabei handelt es sich um ein Zusatzprogramm welches in die Internetseite von Swisscanto eingebunden ist. Durch die Nutzung des Dienstes, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des Anbieters her und dabei werden gewisse Informationen an den Anbieter übermittelt und von diesem gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Anbieters.

Einschränkung der Dienste Dritter

Werbepartner

Die auf den Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung verwendeten Dienste folgender Werbepartner, können Sie unter den jeweiligen Links deaktivieren (Opt-Out).

Lösung

Zweck

Anbieter

Adresse

 

Adobe Audience Manager

Werbung

Adobe Systems Inc.

345 Park Avenue,
San Jose,
CA 95110-2704, USA

Datenschutz
Opt-Out

 

Adobe Target

Werbung

Adobe Systems Inc.

345 Park Avenue,
San Jose ,
CA 95110-2704, USA

Datenschutz
Opt-Out

Adobe Optimizer

Werbung

Adobe Systems Inc.

345 Park Avenue,
San Jose ,
CA 95110-2704, USA

Datenschutz
Opt-Out

Custom Audience Pixel (Facebook)  

Werbung

Facebook Inc.

1601 S. California Ave,
Palo Alto,
CA 94304, USA

Datenschutz
Opt-Out

DoubleClick by Google

Werbung

Google Inc.

1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View,
CA 94043, USA

Datenschutz
Opt-Out

Google AdWords Conversion

Werbung

Google Inc.

1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View,
CA 94043, USA

Datenschutz
Opt-Out

Google Remarketing

Werbung

Google Inc.

1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View,
CA 94043, USA

Datenschutz
Opt-Out

ShareThis

Werbung

ShareThis Inc.

250 Cambridge Avenue,
Palo Alto,
CA 94306, USA

Datenschutz
Opt-Out

Datenanalyse und Tracking

Die auf den Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung verwendeten Dienste folgender Anbieter für Datenanalyse und Tracking können Sie unter den jeweiligen Links deaktivieren (Opt-Out).

Lösung

Zweck

Anbieter

Adresse

 

Adobe Audience Manager

Werbung

Adobe Systems Inc.

345 Park Avenue,
San Jose,
CA 95110-2704, USA

Datenschutz
Opt-Out

 

Adobe Analytics

Internetseite-Analytik

Adobe Systems Inc.

345 Park Avenue,
San Jose ,
CA 95110-2704, USA

Datenschutz
Opt-Out

Adobe Target

Aufzeichnung Nutzverhalten

Adobe Systems Inc.

345 Park Avenue,
San Jose ,
CA 95110-2704, USA

Datenschutz
Opt-Out

Adobe Media Optimizer

Aufzeichnung NutzverhaltenAdobe Systems Inc.345 Park Avenue,
San Jose ,
CA 95110-2704, USA

Datenschutz
Opt-Out

Google Analytics

Internetseite-Analytik

Google Inc.

1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View,
CA 94043, USA

Datenschutz
Opt-Out

m-pathy

Aufzeichnung Nutzverhalten

m-pathy GmbH

Königsbrücker Str. 34
01099 Dresden, Deutschland

Datenschutz
Opt-Out

Capture Media

Aufzeichnung Nutzverhalten

Capture Media AG

Löwenstrasse 3
8001 Zürich
Schweiz

Datenschutz
Opt-Out

Re-Targeting

Die auf den Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung verwendeten Dienste folgender Anbieter für Re-Targeting können Sie unter den jeweiligen Links deaktivieren (Opt-Out).

Lösung

Zweck

Anbieter

Adresse

 

Adobe Media Optimizer

Aufzeichnung NutzverhaltenAdobe Systems Inc.345 Park Avenue,
San Jose ,
CA 95110-2704, USA

Datenschutz
Opt-Out

Custom Audience Pixel
(Facebook)

Aufzeichnung Nutzverhalten

Facebook Inc.

1601 S. California Ave.
Palo Alto,
CA 94304, USA

Datenschutz
Opt-Out

Google Remarketing

Aufzeichnung Nutzverhalten

Google Inc.

1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View
CA 94043, USA

Datenschutz
Opt-Out

Social Plugins

Sämtliche Social Plugins auf den Internetseiten von Swisscanto Sammelstiftung, werden im 2-Klick-Verfahren aktiviert. Dies bedeutet, dass ein solches Plugin erst aktiviert wird, wenn Sie das entsprechende Icon des Anbieters anklicken.

Newsletter

Über Internetseiten und Apps von Swisscanto können Sie in der Regel Newsletter abonnieren. Bei der Anmeldung werden neben den Personendaten, die Sie in der Eingabemaske angeben, folgende Informationen erhoben:

  • Pseudonymisierte IP-Adresse des aufrufenden Endgeräts
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Zusammenhang mit dem Versand der Newsletter erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu anderen Zwecken, ausser bei der Teilnahme von Wettbewerben, wo Sie explizit darauf hingewiesen werden. Zu statistischen Zwecken wird beim Versand ein anonymisiertes Link-Tracking durchgeführt.

Über speziell vorgesehene Links in den Newslettern von Swisscanto können Sie diese abbestellen.

Swisscanto Kundenportal

Wenn Sie sich im Swisscanto Kundenportal registriert haben, wird die Nutzung des Portals und der Internetseiten durch Swisscanto mit einem Cookie aufgezeichnet. Ihr Verhalten auf diesen Internetseiten kann mit den Daten aus dem Swisscanto Kundenportal (z.B. Altersgruppe, Wohnregion und Geschlecht) abgeglichen werden, um kundenspezifische Produkte anzubieten. Eine automatisierte Entscheidung im Einzelfall findet nicht statt.

Als Nutzer des Swisscanto Kundenportals können Sie Ihre bei Swisscanto abgelegten Kundendaten jederzeit selber anpassen.

Um Ihnen das Swisscanto Kundenportal anbieten zu können, wird ein sogenannter Identity Provider eingesetzt. Dieser ermöglicht ein zentrales Registrierungs- und Anmeldesystem. Bei diesem Vorgang können durch den Anbieter folgende Daten verarbeitet werden: Anrede (Geschlecht), Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Passwort für Portalzugang und IP-Adresse. Diese Daten werden ausschliesslich verschlüsselt übermittelt.

Zur Gewährung dieses Angebots, werden die Dienstleitungen des folgenden Anbieters verwendet: 

Lösung

Zweck

Anbieter

Adresse

Identity & Access Management Provider

KundenportaliWelcome B.V.Soesterweg 300E
3812 BH Amersfoort
The Nederlands

Informationen zu den Themen VerarbeitungszweckeKategorien der verarbeiteten DatenWeitergabe der Daten an Dritte, Cookies und Kommunikation via Co-Browsing entnehmen Sie bitte den entsprechenden Ausführungen.

 

Ihre Rechte als betroffene Person 

Sie haben unter anderem das Recht, über Ihre bei Swisscanto verarbeiteten Personendaten Auskunft zu verlangen sowie unter bestimmten Voraussetzungen diese Personendaten berichtigen, ihnen übertragen, sperren oder löschen zu lassen.

Recht auf Auskunft und Information

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von Swisscanto verarbeiteten Personendaten zu erhalten. Sie können Swisscanto Ihr Auskunftsbegehren schriftlich und unter Beilage einer Kopie Ihrer Identitätskarte oder Ihres Passes an die Kontaktadresse von Swisscanto zustellen.

Recht auf Berichtigung

Sollten trotz der Bemühungen von Swisscanto um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen über Sie gespeichert sein, werden diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigt. Sie werden nach der Berichtigung darüber informiert. Wenn sie Kunde von Swisscanto sind und sich im Kundenportal registriert haben, können Sie bestimmte Angaben auch selber anpassen.

Recht auf Löschung

Sie haben Anspruch auf Löschung Ihrer Daten aus dem Swisscanto-System, sofern Swisscanto aufgrund der geltenden Gesetze und Vorschriften nicht verpflichtet oder berechtigt ist, einige Ihrer Personendaten aufzubewahren.  

Recht auf Widerspruch

Sie können einer Verarbeitung Ihrer Daten, die nicht zwingend für die Vertragsdurchführung notwendig ist oder zu der Swisscanto nicht aufgrund der geltenden Gesetze und Vorschriften verpflichtet oder berechtigt ist, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Recht auf Beschwerde

Sie haben bei einer Verletzung Ihrer Rechte die Möglichkeit, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen.  

 

Kontakt

Bei Fragen zum Thema Datenschutz und Ihren Rechten, können Sie sich an die Fachstelle Datenschutz von Swisscanto wenden.

Swisscanto Stiftungen
Legal & Compliance
Fachstelle Datenschutz
St. Alban Anlage 26
4002 Basel

Tel.: +41 58 280 50 00
E-Mail
 

Änderungsvorbehalt

Swisscanto behält sich vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen anzupassen. Es gilt jeweils die hier veröffentlichte Version.